Filter

Hüte, Caps & Mützen

Die Geschichte der Kopfbedeckungen reicht weit zurück in die Zeit der alten Römer und Griechen. Damals trug man runde und spitze Hüte zu Festivitäten und auch Handwerker trugen kunstvolle Filzkappen. Während in den ersten Jahrzehnten des letzten Jahrhunderts vorwiegend Hüte mit Krempe getragen wurden sind heute für den modernen Mann Hüte, Beanie...

Die Geschichte der Kopfbedeckungen reicht weit zurück in die Zeit der alten Römer und Griechen. Damals trug man runde und spitze Hüte zu Festivitäten und auch Handwerker trugen kunstvolle Filzkappen. Während in den ersten Jahrzehnten des letzten Jahrhunderts vorwiegend Hüte mit Krempe getragen wurden sind heute für den modernen Mann Hüte, Beanies, Mützen oder Caps ein unverzichtbares Fashion-Piece.

Hüte, Beanies, Mützen oder Caps für Herren

Beanies sind Wollmützen in modernen Formen, mit und ohne Prints. Längst nicht mehr nur der Skateboard und Snowboard-Szene vorbehalten kleiden diese stylischen Fashion-Pieces den modernen Mann, vorwiegend an kalten Tagen.


Caps oder auch Schirmmützen haben ihren Ursprung im amerikanischen Baseballsport. Auch als Baseballcaps oder Basecap bekannt tragen heutzutage nicht nur Sportler und Hip-Hopper angesagte Caps. Populär wurden Caps übrigens schon im Jahre 1949 als Baseballspieler der New York Yankees diese stylischen Kappen statt Strohhüten auf einem Baseballspiel trugen.

Modebewusste und mutige Männer tragen neben Beanies und Caps auch Herren Hüte. Dabei ist es deinem persönlichen Geschmack und Stil überlassen ob du lieber klassische Hüte mit Krempen, Snap-Mützen oder Trilby mit schmaler Krempe magst.

Mehr