Sie können aus Ihrem Land keine Bestellung aufgeben. United States

Refrigiwear - isolierte Thermowear im italienischen Design

Veröffentlicht: 08.11.2017 14:26:32
Kategorien: Marken

Unweit der Wall Street im beliebten und berühmten New Yorker Stadtteil Manhatten ist im Jahre 1954 die amerikanische Fashion-Marke Refrigiwear entstanden. Gegründet wurde das Fashionlabel von den hart arbeitenden Unternehmern Myron Breakstone und Mortimer “Mort” Malden. Myrons Großvater war ebenfalls Firmeninhaber. Durch sein Unternehmen "Breakstone Diary" war er bestens vertraut mit den unangenehmen Arbeitsbedingungen im Kühlhaus. Damals trug man noch schwere, sperrige Wollmäntel und mehrere Schichten Unterwäsche um der Kälte zu trotzen. 1952 gründete Myron die "Insulated Clothing Manufacturing Company" und erfand in Zusammenarbeit mit der Textilfaserabteilung von "Du Pont" die erste sogenannte "Weather-All" Isolierkleidung. Noch im selben Jahr wurde die Unternehmung aufgrund von Kapitalmangel wieder eingestellt. Schon zwei Jahre später, im Jahr 1954, gründete Myron gemeinsam mit seinem Schwager Mort Malden die...

Refrigiwear Clothing Company

Refrigi Men Hunter Jacket

Die beiden revolutionierten den Markt für Arbeitskleidung mit ihren Produkten die als moderne Alternative dem Leitspruch "harte warme Kleidung für kalte harte Arbeit" folgten. Im Jahre 1965 machte ein Reporter den Selbsttest 1 Stunde unter harten Bedingungen bei -40° bis -60° Fahrenheit (ungefähr -40° bis -51° Celsius), mit einer Refrgiwear Jacke bekleidet, in einem Kühlhaus zu verweilen. "Die Nase und mein Gesicht froren extrem aber die  "style 541 Iron Tuff Minuns 50 Suit" hält mich komfortabel warm".

Trendprodukt Allwetterjacke

Refrigi Men Hunter Jacket

In den 70er Jahren entdeckten Sportler, Camper und Jäger die komfortable Allwetterkleidung für sich. Auch im Schlittenhunderennen wurden die Jacken von Refrigiwear bei Temperaturen weit unter -30° Fahrenheit getragen. 1979 schwappte die Begeisterungswelle nach Übersee und die italienische Fashionpresse brachte Refrigiwear als trendige und funktionelle Skijacken ins Gespräch. Nachdem Myrons Sohn Ron die Geschäftsführung in den späten 80ern übernahm war der Erfolg der amerikanischen Marke nicht mehr aufzuhalten. Schon in den 90ern waren die Modelle auch in europäischen Modemetropolen wie London, Paris und Mailand überall vertreten. Seitdem wurden die Jacken in Zusammenarbeit mit italienischen Designern und unter Einbeziehung modernster Techniken immer weiterentwickelt und sind heute ein fester Bestandteil der Modewelt.

Aktuelle Kollektionen

Refrigi Women Collyn Jacket

Zu den aktuellen Modellen für Männer gehören Double Jacket, Tech Parka, Original Parka, Fir-Tree Jacket, New Horton Jacket, Astor- Owenton- und Hunter-Jacket und viele weitere, trendige und dennoch hoch funktionelle Modelle die euch warm und stilsicher durch den Winter bringen. Für die Damen lassen unter anderem Modelle wie Lady Tech Jacket, LOA Jacket, Mead Jacket und Long Mead Jacket Winterherzen höher schlagen. Neben Parkas und Jacken für Männer und Frauen bietet Refrigiwear auch Herren-Pullover sowie Herren- und Damen-Accessoires und Taschen an. Bezugnehmend auf das Gründungsjahr und gemäß des Original-Designs vergangener Tage gibt es noch die 1954-Edition die ihr euch unbedingt mal ansehen solltet.